top of page
SPK-Feldkirch_Special_screen_RGB (003) 2023.png
Beiser.png
191717.jpg
wilhelm m_WE.png
Loacker.png
waibel.jpg

Zurcaroh sorgt bei der Eröffnung des IWF World Championships in Riad für Gänsehaut.

Die Show- und Akrobatikgruppe Zurcaroh der Sparkasse Sportgemeinschaft Götzis wurde vom Kronprinzen Mohammed bin Salman zur Eröffnung der IWF World Championships 2023 nach Riad, Saudi-Arabien eingeladen. 43 Zurcaroh-Tänzer und Artisten aus verschiedenen Nationen sahen voller Vorfreude auf die letzten Vorbereitungen vor Ort und der Show entgegen. Dankbar, bei 45 Grad Außentemperatur von Klimaanlage zu Klimaanlage transportiert zu werden, wurde hinter und auf der Bühne noch in Höchstleistung von allen Mitwirkenden der letzte Feinschliff an Kostümen und Show Acts unternommen. In enger Zusammenarbeit mit der vom Kronprinzen extra eingeflogenen Lichttechnik aus England, wurde die exklusive, facettenreiche Zurcaroh-Show zum absoluten Highlight des Eröffnungsabends am Sonntag, den 3.September 2023. Die harte Arbeit der letzten Wochen und Monate hat sich bezahlt gemacht.

Unter der professionellen Leitung des Trainers und Choreographen Peterson Da Cruz Hora haben die Artisten im Alter von 7-42 Jahren alles gegeben, um ein unvergessliches Gesamtkunstwerk auf die internationale Bühne in Riad zu zaubern.

Peterson hat in seiner choreografischen Meisterleistung „Desert Awakening“ den orientalischen Zauber und die damit einhergehenden Emotionen erfasst und auf die Bühne gebracht.

Nach einem gelungenen Auftritt, welcher unter den Zuschauern Gänsehaut auslöste, wurden die internationalen Artisten unter Standing Ovations vom Kronprinzen, der königlichen Familie, 700 Gewichtheber-Athleten aus über 100 Nationen, sowie Zuschauern aus aller Welt von der Bühne verabschiedet.

Die „Zurcaroh-Familie“ wurde in den letzten Jahren ständig erweitert. Peterson hat eine sehr enge Verbindung zu mehreren Akrobatik-Gruppen und internationalen Einzelkünstlern, die mit ihren speziellen Acts je nach Art des anstehenden Events in die Shows von Zurcaroh eingebunden werden und diese dadurch noch einzigartiger und vielfältiger machen. Peterson war im Sommer für einige Wochen in Brasilien und hat dort unter anderem Mitglieder von „Zurcaroh-Brazil“ trainiert und auf dieses große Event in Riad vorbereitet.

Zurcaroh arbeitet bereits an weiteren Projekten und freut sich bald wieder gemeinsam mit internationalen Artisten auf der Bühne zu stehen.



Comments


ZM3.jpg
arteviva.jpg
bottom of page