Turnen

Geräteturnerinnen

Bereits im Alter von 4 Jahren beginnen die Kinder bei Barbara Rief und Inge Scheyer mit dem Training im Verein. 2 Mal in der Woche werden spielerisch Grundlagen geschult und die Geräte Sprung, Barren, Balken und Boden kennengelernt. Mit 6 Jahren trainieren die Mädchen bereits 2 - 3 Mal pro Woche und ab 8 Jahren kommen sie sogar 3 - 4 Mal pro Woche in die Jahn-Halle. Unter der Leitung von Pia Graeber und Inge Scheyer werden die Übungen des Vorarlberger Kinder- und Jugendprogramms VKP einstudiert. Dieses Programm wurde 2017 in Vorarlberg eingeführt und bietet unseren Turnerinnen die Möglichkeit, sich gut auf die höheren Klassen vorzubereiten. Es wird dabei sehr viel Wert auf Basiselemente gelegt. 2018 wurde das Programm österreichweit eingeführt. Unterstützt werden Turnerinnen und Trainerinnen von Bianca Franzoi, die vor allem die Allgemeine Klasse betreut.


Neben dem Training im Verein wurden auch externe Trainingslager (wie das Sommerlager im Olympiazentrum) abgehalten, an denen die Mädchen teilnehmen konnten.

Geräteturner 


Im Verein wird in verschiedenen Gruppen trainiert. Dabei betreuen Barbara Rief und Inge Scheyer die jüngsten Turner im Alter von 4 - 6 Jahren. Spielerisch wird ihnen das Turnen an den Geräten Boden, Pferd, Ringe, Sprung, Barren und Reck nähergebracht, Kraft, Beweglichkeit und Koordination geschult. Das Wettkampfprogramm der Turner, das Vorarlberger Vorstufen Programm VVP (bis 2017 nur in Vorarlberg, mittlerweile in ganz Österreich) bietet von Beginn an die Möglichkeit, Grundlagen und Basiselemente zu erlernen. Es können so auch kleinere Vereine gute Basisarbeit machen und damit möglichst vielen Kindern die Grundsportart Turnen näherbringen.

Die Knaben ab 6 Jahren werden von Inge Scheyer und Susanne Schädler betreut. Nach den ersten grundlegenden Basistrainings haben die jüngsten Turner ihre ersten Wettkämpfe erfolgreich bestritten. Das Training im Verein findet 2 Mal pro Woche statt. Zusätzlich werden alljährlich ein Sommerlager im Olympiazentrum sowie weitere Trainingslager für die Kaderturner abgehalten.

Matthias Schwab steht immer noch an der Spitze von Österreichs Kunstturnelite. Das ÖFT Nationalkadermitglied konnte bei der WM 2018 stark aufzeigen. Matthias konnte in DOHA als einziger des ÖFT Teams einen kompletten Mehrkampf absolvieren und dabei alle Übungen ohne große Schwierigkeiten meistern. Bei den Österreichischen Meisterschaften 2019 in Wolfurt konnte Matthias an den Ringen und im Team den 1. Rang erreichen.

Auch unser Nachwuchs kann sich sehen lassen. Bei den Mädchen gehört Lilia Rief dem ÖFT Nachwuchskader an und kommt daher zum Einsatz bei Wettkämpfen und Trainingslagern im In- und Ausland. Ella Scheyer und Ranya Errahali sind Teil des VTS- Kaders, Jana Beck, Alma Beer, Mia Gritzer, Sophie Loacker und Amelie Rauscher gehören zum Regionalkader A. Sie trainieren alle ausschließlich im Olympiazentrumin Dornbirn. Bei den Knaben ist Joel Jauk als Teil des ÖFT Juniorenkaders auch bei nationalen und internationalen Wettkämpfen im Einsatz. Er trainiert ebenso ausschließlich im Olympiazentrum.

Turn10

Turn10, das Turnprogramm für jedermann ist mittlerweile weit verbreitet. Die neue überarbeitete Version 2018+ verbindet nun erstmals das Programm von Schule und Verein. Dabei werden an 5 Geräten (Boden, Balken/Barren, Minitrampolin, Reck/Stufenbarren, Sprung) bis zu 10 Elementen in den Klassen Basisstufe oder Oberstufe geturnt. Das Programm ist auf Breitensport ausgerichtet. Jeder soll bis ins hohe Alter die Möglichkeit haben, an Turn10 Wettkämpfen teilzunehmen. „Geturnt wird, was man kann“ ist die Devise.

 

Die Sparkasse Sportgemeinschaft Götzis bietet für diese Gruppe 2 Mal pro Woche Training an. Betreut werden die TurnerInnen von Giuliana Riggillo, Nina Martin und Inge Scheyer. Weiters können die Turn10 Turnerinnen auch an einem Trainingslager in der Landessportschule im Sommer teilnehmen, das für ganz Vorarlberg organisiert wird. Wettkämpfe werden sowohl im Team als auch einzeln bestritten. In der vergangenen Saison waren die mixed Mannschaften der Sparkasse Sportgemeinschaft Götzis sehr erfolgreich. Die TurnerInnen der Turn10 Riegen haben aber auch bei Tumblingbahn und Trampolin-Sprüngen des Teamturnens eine weitere Herausforderung gefunden.

Team-Turnen

Seit 2019 bieten wir wieder Team Turnen unter der Leitung von Naomi Gonner und Claudia Beck in unserem Verein an. Drei Disziplinen, nämlich Minitrampolin-Springen, Akro-Showtanz und Tempo-Bodenturnen auf der Tumblingbahn, sind von den Mitgliedern jedes Teams gemeinsam und gleichzeitig zu bewältigen. Team-Turnen ist ein echter Mannschaftsbewerb für 6 bis 12 Turnerinnen und/oder Turner (Kategorien: weiblich, männlich, Mixed) jeden Alters. In der Einsteigerklasse „Team-Turn10“ und beim Nacchwuchs kann man auch zu viert antreten.

Team-Turnen wurde in Skandinavien entwickelt und ist dort seit den 1970er-Jahren stark verwurzelt: In den nordischen Ländern ist Team-Turnen die populärste Turnsportart, noch vor dem olympischen Kunstturnen oder der Rhythmischen Gymnastik. An Wettkämpfen in Österreich haben schon rund 40 heimische Vereine mit ihren Teams teilgenommen.

Team-Turnen ist für (fast) jede/n geeignet und (fast) jede/r kann team-turnen – egal wie gut man schon turnt. Für Neueinsteiger und Kids findet sich ein problemfreier Zugang, denn mit einfachsten Bodenturnübungen oder Minitramp-Sprüngen ist man schon dabei. Team-Turnen eignet sich als zweites Standbein außerdem besonders für Vereine, die im Turn10-Gerätturnprogramm aktiv sind: Beides gemeinsam, Einzel und Team, motiviert Kinder und Jugendliche am meisten!

Für ehemalige Leistungsturner/innen und für alle Übungsleiter ist der Einstieg besonders einfach. An sie, an ihre Trainer und Vereine richtet sich besonders der Aufruf: Probiert es aus, steigert euch rein in diese spannendste Art des Vereinsturnens!

Trainer-Team

Barbara Rief
Susanne Schädler
Claudia Beck
Inge Scheyer
Nina Martin
Naomi Gonner
Pia Graeber
Giuliana Riggilio
Bianca Franzoi

Kontakt

Sparkasse Sportgemeinschaft Götzis

Töbeleweg  8, 6840 Götzis

E-Mail: sport@sportgemeinschaft.at

Folgen Sie uns auf sozialen Netzwerken!

  • Facebook - White Circle
  • Instagram - White Circle

​© 2019 by Sportgemeinschaft Götzis