Leichtathletik

Im ereignisreichen Jahr 2018 konnte die Sparkasse Sportgemeinschaft Götzis mit seinen LeichtathletInnen auf den hervorragenden 10. Rang im ÖLV-Cup vorstoßen und damit über 170 weitere Leichtathletikvereine hinter sich lassen. Mit insgesamt 1.163 erreichten Landescup-Punkten wurde zudem die Nummer 1 im Ländle bestätigt, was den Gewinn des VLV-Meistercups bedeutet.


Bei den Österreichischen U20-Hallenmeisterschaften zu Beginn des Jahres konnten Luca Ritter (3. Platz) im Hochsprung mit 1,92 m und Carola Rüdisser (3. Platz) im Kugelstoßen mit 11,53 m ihre Form unter Beweis stellen. Zwei Wochen zuvor bei den Österreichischen Hallenmehrkampfmeisterschaften erzielte Kristian Huber (3. Platz im Siebenkampf) eine persönliche Bestleistung von 4.910 Punkten und gewann außerdem in der Mannschaftswertung zusammen mit Konstantin Beiser und Marcel Schüßling die Bronzemedaille.


Auch unsere Dauerbrenner Günter Maurer und Michael Riedmann konnten im vergangenen Jahr bei den VLVHallenmeisterschaften zwei neue VLV-Bestleistungen erzielen. Günter stellte seinen Rekord in der Klasse M55 im Kugelstoßen mit einer Weite von 12,39 m auf und
Michael konnte neben vier weiteren VLV-Goldmedaillen seine Rekorde über 60 m Hürden, im Hoch- und Weitsprung (1,62 m bzw. 5,57 m), Kugelstoßen (12,39 m) und Dreisprung (10,95 m) verbessern.

 

Im ersten Wettkampf in der Freiluft gewannen sowohl die Frauen als auch die Männer die VLV 4x400 m Staffeln und bei den Langstreckenmeisterschaft ging der Sieg inder WU12 Klasse an Hannah Fischnaller. Neben Hannah konnte sich auch Peter Loacker über die 5000 m in 17:14,3 min auszeichnen.

Die vier Jungs Manuel Noggler, Laurin Harrer, Lukas Zech und Niklas Voss machten in diesem Jahr wieder auf die „Schwedenstaffel“ aufmerksam, indem sie die VLV-Bestmarke aus dem Jahr 1981 mit 2:05,93 min verbesserten.


Im Zehnkampf der Männer konnten alle drei Athleten der U23 bzw. Allgemeinen Klasse die 6.000 Punkte-Marke knacken. Mit Maurice Petter (6.009 Punkte), Maximilian Beiser (6.259 Punkte) und Konstantin Beiser (6.463 Punkte) erzielten alle ihre persönliche Bestleistung im Rahmen der VLV-Meisterschaften in Lustenau.

Trainer-Team

Ulli Kitz
Sabine Brückler
Wolfgang Strunz
Jessica Schüßling
Günter Maurer
Bernd Lampert
Maurice Petter
Thomas Holler
Johannes Sturn

Kontakt

Sparkasse Sportgemeinschaft Götzis

Töbeleweg  8, 6840 Götzis

E-Mail: sport@sportgemeinschaft.at

Folgen Sie uns auf sozialen Netzwerken!

  • Facebook - White Circle
  • Instagram - White Circle

​© 2019 by Sportgemeinschaft Götzis