sparkasse-300x225.jpg
Beiser.png
191717.jpg
wilhelm m_WE.png
Loacker.png
waibel.jpg

Vorarlberg im Kunstturnen die Nr. 1

In Graz fanden am 17./18. Juni die 76. Kunstturn-Staatsmeisterschaften statt. Die Austria Finals waren für die Vorarlberger TunrerInnen äußerst erfolgreich. Mit 9 x Gold, 8 x Silber und 7 x Bronze holten sich die Ländle-Turnerinnen und Turner zum wiederholten Mal die nationale Krone, Platz 2 der Bundesländerwertung ging heuer nach Oberösterreich (6/7/4) und auf Platz 3 folgte Tirol (5/4/8).


Den Mannschaftstitel bei den Frauen gewann zum vierten Mal in Folge Vorarlberg. Das ist mehr als bemerkenswert, da gleich drei Starterinnen des Erfolgsteams aus dem Vorjahr nicht mit dabei waren. Das Team aus Vorarlberg turnte in der sehr jungen Besetzung Leni Bohle, Aurea Wutschka, Miriam Bernhard, Jaqueline Kostelac und Lilia Rief. Die beiden Turnerinnen der Sparkasse Sportgemeinschaft Götzis zeigten ausgezeichnete Leistungen.


Miriam Bernhard verfehlte das Stockerl in der Eliteklasse mit Rang 4 nur knapp. Sie kam aber in nicht weniger als drei (!) Gerätefinale und konnte mit Silber am Sprung sowie 2 x Platz 4 (Stufenbarren und Boden) einen ausgezeichneten Wettkampf turnen.


Lilia Rief konnte mit Platz 13 im Mehrkampf und Einzug ins Balkenfinale ebenfalls durchaus zufrieden sein. Im Finale gab es dann Platz 6 für die Götzner Turnerin.

Wir gratulieren herzlich!


1, Platz Team Vorarlberg mit Miriam Bernhard 2.v.l und Lilia Rief



ZM3.jpg
arteviva.jpg